Anzeige

Kartenlegen online mit den Kipperkarten

Kipperkarten Bedeutung: 32. Kummer und Widerwärtigkeiten

Die Kipperkarte Kummer und Widerwärtigkeiten zeigt Belastungen, die in allen Lebensbereichen auftreten können und sehr bedrückend sind. Sorgen und Probleme wirken sich lähmend aus und behindern eine klare Sicht.

Anzeige

Tageskarte Kipper

32. Kummer und Widerwärtigkeiten

Als Tageskarte findet sich hier der Hinweis, auch trotz Schwierigkeiten und Hindernissen nicht zu verzweifeln. Auch diese Zeit geht wieder vorbei. Die Karte warnt aber auch davor nichts Unüberlegtes zu tun.

32. Kummer und Widerwärtigkeiten - Kipperkarten

Kipperkarten deuten

Kipperkarte 32. Kummer und Widerwärtigkeiten

Als Personenkarte signifiziert diese Karte einen Menschen mit vielen Sorgen oder Belastungen. Dies könnte auch daran liegen, dass er sich niemandem anvertraut und sich helfen läßt. Als Themenkarte handelt es sich hier um negative Situationen, die mit persönlichen inneren und äußeren Kämpfen verbunden sind, um gewünschte Ergebnisse zu erzielen. Beteiligte verhalten sich nicht wie erwartet, oder Umstände nehmen eine Richtung, die so nicht gewollt ist.

Die umliegenden Karten zeigen in welchem Bereich die Sorgen zu finden sind. Wovor jemand Angst hat und was er befürchtet, nicht bewältigen zu können. In Kombination mit anderen Kipperkarten zeigt sich, ob andere Menschen, zum Beispiel in einem Streit, beteiligt sind oder ob es sich vielleicht um eine finanzielle Krise handelt.

Im Allgemeinen ist die Kipperkarte Kummer und Widerwärtigkeiten negativ zu bewerten. Sie stellt die Eigenschaften sorgenvoll, ängstlich und belastend dar. Symbolisch steht diese Karte für Probleme und Schwierigkeiten.

Lern-Tipp:

Was macht dir Angst im Leben? Was war bisher deine größte persönliche Krise? Wie gehst du mit problembehafteten Situationen um?

Anzeige

<< Zurück <<