Anzeige

Kipperkarten Bedeutung: 24. Diebstahl

Verluste, Unzufriedenheit und Heimlichkeiten

Der Diebstahl ist eine Warnkarte der Kipperkarten, denn sie steht für Verluste. Es kann sich dabei um materielle Dinge, aber auch um Gefühle handeln. In einer Beziehung kann der Diebstahl ein Problem sein, denn er könnte zeigen, dass das Vertrauen gelitten hat. Zwischen Personen kann es sich um einen Streit handeln, der aus Heimlichkeiten und Unzufriedenheit entstanden ist.

Anzeige

Tageskarte Kipper

24. Diebstahl

Als Tageskarte warnt der Diebstahl, dass Schwierigkeiten auftreten könnten. Du kannst dir selber schaden, entweder durch eine falsche Einstellung in einer bestimmten Situation oder durch konkretes Verhalten.

24. Diebstahl - Kipperkarten

Kipperkarten deuten

Kipperkarte 24. Diebstahl

Der Diebstahl wird kaum als Personenkarte verwendet. Wenn er aber einen ganz speziellen Menschen zeigen soll, dann ist es ebenso wie die falsche Person ein negativer Mensch, der weiblich oder männlich ist und keinem speziellen Alter zugeordnet ist. Als Themenkarte zeigt er Verluste alle Art an. Hier können Heimlichkeiten entdeckt werden und generell unehrliches Verhalten.

Die umliegenden Karten zeigen um welche Art von Verlust es sich handelt und wie schlimm es ist. In Kombination mit 16. Seinen Gedanken, kann es sich um Vergesslichkeit handeln. In Verbindung mit 11. Viel Geld gewinnen sind die Verluste hoch. Mit der 27. Unverhofftes Geld kann es sich auch um eine teure Ausgabe oder eine hohe Rechnung handeln, die nun die Haushaltskasse bedenklich schmälert. Auch in der Arbeit kann es zu Verlusten kommen, wenn man beispielsweise einen wichtigen Kunden verliert. Der Diebstahl ist also auch eine Warnung, dass man aufpassen sollte, damit man nicht noch mehr verliert.

Im Allgemeinen ist die Kipperkarte Diebstahl negativ zu bewerten. Sie stellt die Eigenschaften unzufrieden, unangenehm und verlieren dar. Symbolisch steht diese Karte für Reduktion und Heimlichkeiten.

Lern-Tipp:

Wovon hast du nach deinem Empfinden zu wenig? Verursachst du diesen Umstand selber oder sind es andere? Kennst du eine Situation, wo du Rückschläge erlitten hast? Verbirgst du etwas vor anderen Menschen?

<< Zurück <<